DPSG Logo

Stamm Gallier in Aktion!

Hier benutzen wir das pfadfinderliche Du :-)
Wenn ihr mit uns in Kontakt treten wollt, so könnt ihr das entweder über unsere E-Mail Adresse gallier.leiter[at]gmx.de oder ihr schreibt uns bei Facebook (Stamm Gallier Wuppertal). Wir sind auch auf Instagram unter dem Namen stammgallier.

Neben den Gruppenstunden jeden Dienstag gibt es über das Jahr verteilt verschiedene Aktionen. Hier seht ihr was bereits so passiert ist. Wenn du nicht dabei warst, dann komm doch nächstes Mal mit!

Friedenslicht 2017

Am 17.12.2017 fuhren wir mit 18 Pfadfinder nach Köln um von dort das Friedenslicht von Bethlehem in Empfang zu nehmen. Zuvor gab es Gruppenstunden zum Thema Frieden, die auf die Aktion vorbereitet hatten. Doch auf einen prall gefüllten Kölner Dom nur mit Pfadfinder waren manche von uns dann doch unvorbereitet. Umso mutiger, dass ein Pfadi von uns eine Fürbitte vorgetragen hat. Anschließend ging es für alle zurück nach Wuppertal, wo wir uns erstmal in der Auer Schulstraße aufgewärmt haben, um dann anschließend vor der Graffiti Krippe bei St. Laurentius eine Andacht zu halten. Anschließend wurde auch hier das Friedenslicht verteilt.
Herr Engelbert war so freundlich und hat das Friedenslicht noch am selben Abend nach St. Maria Himmelfahrt gebracht. An Heiligabend wurde es dann in St. Maria Himmelfahrt und St. Konrad nach dem Krippenspiel und der Familienmesse verteilt.
Mir persönlich hat die Aktion viel Spaß gemacht und ich hoffe, allen teilnehmenden ist es ähnlich gegangen. Ich freue mich auf das Friedenslicht 2018 mit euch!
- Hanna Mömken

Sommerlager 2017

Das Sommerlager 2017 war ein voller Erfolg. Das Thema war Detektive und 24 Jungdetektive wurden erfolgreich ausgebildet und konnten den Giftmülldieb entlarven. Der Fall wurde zu einem friedlichen Ende geführt und unsere Detektive wurden zurecht in den B.G.S. (besonders gute Schnüffler) aufgenommen. Natürlich hat der allgemeine pfadfinderliche Wahnsinn nicht gefehlt. Lagerbauten, Lagerfeuerabende mit Stockbrot, Hikes, der bunte Abend und natürlich Zelten in der freien Natur - alle sind mit schönen Erinnerungen heimgegangen. Vielen Dank an alle Beteiligten und die tolle Gruppe!
- Hanna Mömken